Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Historisches - Sammelband

Das Berner Stimmvolk nahm am 31. Oktober 1909 das Verwaltungsrechtspflegegesetz (VRPG) an und stimmte damit der Errichtung des Verwaltungsgerichts zu. Dessen Zuständigkeit blieb vorerst eng begrenzt. In den folgenden Jahrzehnten hat das Verwaltungsgericht eine ereignisreiche Entwicklung durchlaufen und sind seine Zuständigkeiten markant erweitert worden. Nach der am 1. Januar 2009 in Kraft getretenen Revision des VRPG urteilt das Verwaltungsgericht heute in öffentlich-rechtlichen Rechtsstreitigkeiten sowie in kantonalen und kommunalen Wahl- und Abstimmungssachen, von wenigen Ausnahmen abgesehen, als letzte kantonale Instanz.

Das Verwaltungsgericht organisierte aus Anlass seines hundertjährigen Bestehens am 6. November 2009 in Bern ein Symposium. Über den Tag hinaus soll ein Sammelband an den Jubiläumsanlass erinnern. Der Band enthält die am Symposium gehaltenen Referate und weitere Beiträge, die Stellung und Wirken des Verwaltungsgerichts im Wandel der Zeit dokumentieren. Daneben nehmen Abhandlungen zu aktuellen Fragen rund um die Verwaltungs- und Sozialversicherungsgerichtsbarkeit breiten Raum ein.

Der Sammelband kann beim Generalsekretariat des Verwaltungsgerichts bezogen werden.

  


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.justice.be.ch/justice/de/index/verwaltungsgerichtsbarkeit/verwaltungsgerichtsbarkeit/verwaltungsgericht/historisches_-_sammelband.html